NeuigkeitenNeuigkeiten

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Aktuelle Meldungen
  3. Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Nicht vergessen: Zwei Aktionstage am Samstag freuen sich auf Ihren Besuch!

Am Samstag den 7. Mai zeigt das Münchner Rote Kreuz gleich mit zwei Aktionstagen, wie vielfältig seine Leistungen und ehrenamtlichen Engagementmöglichkeiten sind. Unter dem Motto "Entdecke den Freiwilligen in dir" freuen sich unsere Rotkreuzler von 10 bis 16 Uhr auf dem Münchner Marienplatz und von 11 bis 17 Uhr rund um das Rotkreuzhaus Deisenhofen auf Ihren Besuch.   Die Höhepunkte finden Sie jeweils in den untenstehenden Newsmeldungen.   Die Aktionstage stehen im Zusammenhang mit dem Weltrotkreuztag und dem Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit. Mit dem Weltrotkreuztag erinnert das... Weiterlesen

Arbeitstag der PuMA's am 17.04.2011 in Deisenhofen

Der Arbeitskreis Presse- und Medienarbeit (PuMA) ging heute im Rotkreuzhaus Deisenhofen in Klausur, um an vielen Projekten und Themen zu arbeiten, für die im Alltag keine Zeit ist.   Neben technischen Themen wie neuen Funktionen für das Redaktionssystem, der Überarbeitung der Webseite und der Konzeption möglicher Schnittstellen über Ideensammlungen zu den Führungskräftegeschenken, viele organisatorische Themen bis hin zu Layoutaufgaben. So entstand heute ein neuer Flyer für die Bereitschaft Planegg, eine Ummantelung für unsere Koffertheke und ein Plakat für die Geschäftsstelle.   "Einige... Weiterlesen

Entdecke den Freiwilligen in dir: Einladung zum Aktionstag des Deisenhofener Roten Kreuzes am 7. Mai 2011

2011 ist das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit. Grund genug für das Deisenhofener Rote Kreuz, im Zusammenhang mit dem jährlichen Weltrotkreuztag und unter dem Motto "Entdecke den Freiwilligen in dir!" am 7. Mai von 11 bis 17 Uhr einen Aktionstag rund um das Rotkreuzhaus Deisenhofen zu veranstalten.   Wir planen neben einer Präsentation unserer ehrenamtlichen Leistungen (Fahrzeuge, Aufgaben, Ausstattung) auch einige Aktionselemente (Wundenschminken für Kinder, Erste-Hilfe-Show, Defitraining, Traglklettern) und jede Menge Information (offenes Rotkreuzhaus, Filme zum Roten Kreuz und... Weiterlesen

Rotes Kreuz unterstützt Typisierungsaktion am Samstag in Unterföhring

Die Aktion Knochenmarkspende Bayern führt am Samstag von 11 bis 16 Uhr in der Gemeindehalle Unterföhring eine Typisierungsaktion für die Aufnahme in die Stammzellenspenderdatei durch. Anlass ist die Leukämieerkrankung eines neunjährigen Jungen, für den noch kein passender Spender gefunden werden konnte.   Das Münchner Rote Kreuz unterstützt die Aktion mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Wasserwacht Unterföhring und der Bereitschaft Ismaning. Bitte nehmen auch Sie sich die Zeit, sich typisieren zu lassen. Sie können damit unter Umständen Leben retten. Alle Informationen zur Aktion... Weiterlesen

Frühjahrssammlung vom 28.03. bis 03.04.: Hilfe für die Helfer!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das unfassbare Unglück, das vor wenigen Tagen über die Menschen in Japan hereingebrochen ist, bewegt uns alle sehr. Auch fast drei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben und dem anschließenden Tsunami leiden noch immer hunderttausende Menschen in Notunterkünften, werden noch immer mehrere tausend Menschen vermisst. Die indirekten Folgen dieser Naturkatastrophe, insbesondere die Auswirkungen der beschädigten Atomreaktoren, sind noch nicht einmal ansatzweise abzusehen.

Auch wir in Bayern müssen uns fragen, wie wir in unserem hoch entwickelten Land auf... Weiterlesen

Häuslebauertalente beim Frühjahrsputz gefragt!

Elf ehrenamtliche Helfer des Deisenhofener Roten Kreuzes spuckten am Samstag in die Hände und brachten das Rotkreuzhaus auf Vordermann.   Die Rotkreuzler bauten ein Mülltonnenhaus auf, verlegten Gehwegplatten zum Gasschrank, führten eine Grundreinigung der Küche durch und erledigten einen gründlichen Frühjahrsputz im ganzen Haus. Selbst die Lichtschachte sind nun wieder sauber.   Als Dankeschön gab es Leberkäs vom Küchenteam als deftige Brotzeit.   "Ich bin froh, dass wir einiges geschafft haben", freut sich Bereitschaftsleiter Thomas Frimmer. "Vor allem das Tonnenhaus ist eine echte... Weiterlesen

Kochen für das 100jährige Bestehen des Roten Kreuzes in Aubing

Das Rote Kreuz in Aubing feierte gestern mit einem Festakt sein 100jähriges Bestehen. Für das leibliche Wohl der 300 geladenen Gäste sorgte der Betreuungsdienst des Münchner Roten Kreuzes.   Sieben ehrenamtliche Helfer der Bereitschaft Deisenhofen standen den ganzen Tag in der Großküche in der Geschäftsstelle und bereiteten nicht nur Wurst-, Speck-, Käse- und Fischplatten als Vorspeisen vor. Als Appetizer gab es zudem Spinatstrudel und Quiche, Blattsalate mit geröstetem Speck rundeten das Buffet ab. Als Hauptgang hatten die Festgäste die Wahl zwischen Lachslasagne und Schweinefilet, zum... Weiterlesen

Flüchtlingsdrama an der libysch-tunesischen Grenze

Sie kommen mit Säcken und Taschen über der Schulter. Sie sind erschöpft, hungrig und wissen nicht, wo ihre Angehörigen sind. Vor allem Gastarbeiter aus Tunesien, Ägypten und China flüchten aus Libyen, fürchten die wachsende Gefahr. 60.000 sollen bereits im Grenzgebiet nach Ägypten in die Flüchtlingscamps geströmt sein, auf tunesischer Seite werden täglich 12.000 bis 14.000 Flüchtlinge aufgenommen.

Überfüllte Krankenhäuser überfordern lokale Helfer

Die Lage in Libyen erfordert zunehmend humanitäre, vor allem medizinische Hilfe. „In Bengasi sind in den letzten Tagen 2000 Verletzte, vor allem mit... Weiterlesen

Im Notfall 112 - überall in Europa

Nur jeder vierte EU-Bürger kennt die gebührenfreie, europaweit einheitliche Notrufnummer 112. In Deutschland ist die Nummer zwar gut bekannt, aber nur jeder Fünfte weiß, dass sie nicht nur im Bundesgebiet, sondern auch im europäischen Ausland gilt. Das besagt eine kürzlich von der Europäischen Union veröffentlichte Studie.

Um den Bekanntheitsgrad des Notrufs weiter zu verbessern hat die EU den 11. Februar zum "Europäischen Tag des Notrufs 112" erklärt. Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt dieses Ziel.

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters sagt: "Den Notruf 112 europaweit zu vereinheitlichen war eine... Weiterlesen

Traditioneller Jahresausklang zu Pferde: Rotes Kreuz beim Stephaniritt

Den traditionellen Dienstausklang bildete für das Deisenhofener Rote Kreuz auch heuer der Stephaniritt. Etwa 3000 Zuschauer erfreuten sich an den liebevoll gestalteten Gespannen und den Pferden, die durch Oberhaching zogen und zum Abschluss die Kirche St. Stephan umrundeten.
Zu einem Einsatz kam es glücklicherweise nicht, so dass die ehrenamtlichen Helfer das Schauspiel genießen konnten. Weiterlesen

Seite 47 von 56.

Meldungen vor dem 1.1.2008...

...ziehen wir erst nach und nach aus dem alten Auftritt um. Bis dahin finden Sie das Archiv der alten Webseite hier.