Trainingsabende "Leben retten in Oberhaching"Trainingsabende "Leben retten in Oberhaching"

Trainingsabende "Leben retten in Oberhaching"

Besonderheiten bei Trainingsabenden wegen Coronavirus

Bitte beachten Sie: Wegen der aktuellen Corona-Pandemie und den hohen Hygieneauflagen sind bis auf weiteres alle Trainingsabende "Leben retten in Oberhaching" in Präsenzform eingestellt. Wir informieren Sie, sobald wir wieder reguläre Termine veranstalten. In der Zwischenzeit bieten wir Onlinevorträge an (siehe unten).

Offene Trainingsabende im Rahmen des Projekts "Leben retten in Oberhaching"

Auch 2021 führt das Deisenhofener Rote Kreuz zusammen mit den Oberhachinger Hausärzten wieder offene, kostenlose Trainingsabende zu Wiederbelebung und Defibrillation durch. Sie behandeln vorrangig die Wiederbelebung und den Einsatz des Defibrillators.

Die Abende sind zunächst online geplant. Wenn die Pandemielage es zulässt, wird es ggf. auch wieder Präsenzveranstaltungen geben.

Die Trainingsabende 2021 (jeweils 19 bis ca. 21 Uhr):

    Bitte melden Sie sich per E-Mail an, Sie erhalten dann die Zugangsdaten für das Onlineseminar.