NeuigkeitenNeuigkeiten

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Aktuelle Meldungen
  3. Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Herausforderung Oktoberfest 2010 geschafft: Bilanz des Wiesn-Einsatzes des Deisenhofener Roten Kreuzes

Eine besondere Herausforderung für das Deisenhofener Roten Kreuz war heuer der Einsatz auf dem Münchner Oktoberfest. Wie jedes Jahr waren die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer auch 2010 für den Sanitätsdienst am ersten Wiesnmontag verantwortlich.   Heuer gab es jedoch einige Rahmenbedingungen, die den Einsatz noch anspruchsvoller als sonst machten. Zum Einen erschwerten die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen die Zufahrt zum Gelände und erforderten zudem das Nachdenken über besondere Einsatzsituationen. Zudem mußten die Ehrenamtlichen heuer auf Wunsch der Stadt mehr Helfer einsetzen und... Weiterlesen

Unfall-Show beim Tag der offenen Tür der Oberhachinger Feuerwehr am 12.9.2010

Am vergangenen Sonntag hatten unsere Nachbarn von der Freiwilligen Feuerwehr Oberhaching zum Tag der offenen Tür ins Gerätehaus eingeladen. Ehrensache, dass auch das Rote Kreuz über seine ehrenamtliche Arbeit informierte und sich auch aktiv an einer Rettungsübung beteiligte.   Das Übungsbeispiel: Ein Auto hatte sich bei einem Unfall überschlagen, ein Verletzter war darin eingeklemmt. Das Notfallteam des Roten Kreuzes, das aus einem Notarzt und zwei weiteren Rettern bestand, versorgte den realisitisch geschminkten Verletzten und befreite ihn gemeinsam mit der Feuerwehr aus dem Wrack. Weiterlesen

Zwei Hortgruppen zu Besuch im Rotkreuzhaus

Am 25. August waren im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Oberhaching zwei Hortgruppen zu Gast beim Deisenhofener Roten Kreuz.

Zwei Kindergruppen zwischen 9 und 12 Jahren kamen mit ihren Betreuern ins Rotkreuzhaus, um sich von den ehrenamtlichen Rotkreuzlern Erste-Hilfe-Tipps geben zu lassen. Neben Notruf und Pflasterverband gab es aber auch einen Rundgang durchs Rotkreuzhaus und zwei Filme zur Entstehung und zu den Grundsätzen des Roten Kreuzes.

Als Höhepunkt schauten die Gäste dann noch einen echten Rettungswagen von innen an. Weiterlesen

Ferienprogramm 2010: Jugendrotkreuz schult Kinder in Erster Hilfe

Wie schon in den letzten Jahren beteiligte sich das Deisenhofener Jugendrotkreuz wieder aktiv am Ferienprogramm der Gemeinde Oberhaching. Am 9. und 10. August vermittelten die Jugendrotkreuzler acht Kindern zwischen 9 und 11 Jahren die Grundlagen der Ersten Hilfe. Wie mache ich einen Notruf? Wie funktioniert die Wiederbelebung? Was mache ich bei alltäglichen Unfällen? Wie bewahre ich Ruhe und achte auf die Sicherheit?   Dieser und anderen Fragen gingen die Teilnehmer nach und stellten bei einer abschließenden Praxisübung unter Beweis, dass sie gut aufgepasst haben. Die Jugendrotkreuzler... Weiterlesen

Hitzeperiode sorgt für Blutknappheit

Wegen der tropischen Temperaturen im Juni und Juli sind die Reserven der DRK-Blutspendedienste fast aufgebraucht. Um bis zu 30 Prozent weniger Blutspender als zu normalen Sommerzeiten sind in den letzten Wochen bei einzelnen Spendeaktionen gezählt worden. Das macht sich mittlerweile nachhaltig in den Kühlräumen der DRK-Blutspendedienste bemerkbar.

Das Deutsche Rote Kreuz appelliert daher an alle, trotz Sommerwetter und Badefreuden das Blutspenden und vor allem die Menschen nicht zu vergessen, die dringend auf lebensrettende Blutspenden angewiesen sind.

Der Appell richtet sich an alle gesunden... Weiterlesen

Sensation: Sauerstoffflaschen Zweiter beim Landeswettbewerb

Die beste Platzierung, die Deisenhofener Rotkreuzler je auf internen Wettbewerben erzielt haben, schafften am Wochenende die Mitglieder der Jugendrotkreuzgruppe "Sauerstoffflaschen". Beim Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Viechtach erreichten sie mit 273 Punkten den zweiten Platz in der Altersstufe 1. Sie mußten sich nur gegen die "Rottenbäurer Mäuse" aus Würzburg geschlagen geben, die noch sieben Punkte mehr holten.   Am Freitag waren die Deisenhofener Rotkreuzler gut vorbereitet und mit reichlich Gepäck in den Bayerischen Wald aufgebrochen, um den Bezirksverband Oberbayern auf... Weiterlesen

Erneuter Erfolg für unsere Sauerstoffflaschen beim Bezirkswettbewerb in Erding

Die Deisenhofener Jugendrotkreuzgruppe "Sauerstoffflaschen" hat wie im Vorjahr den Bezirkswettbewerb gewonnen und darf den Bezirk Oberbayern Ende Juli bei der Landesentscheidung in Viechtach vertreten.
11 Punkte Vorsprung vor den Zweitplatzierten aus Rosenheim sicherten den Deisenhofenern den Sieg in der Altersstufe 1, in der in Erding am Wochenende insgesamt 18 Gruppen angetreten waren.

An unterschiedlichen Stationen hatten sie zuvor ihr Können in theoretischer und praktischer Erster Hilfe, Rotkreuzwissen, Allgemeinwissen, an der Kreativstation sowie beim Sonderteil Sport und Spiel unter Beweis... Weiterlesen

Fazit zum Ökumenischen Kirchentag: Wenig Versorgungen für das Rote Kreuz, gute Zusammenarbeit mit den Maltesern

Während des Ökumenischen Kirchentags vom 12. bis 16. Mai in München war das Münchner Rote Kreuz vielfach gefordert.     Allein in der vom Roten Kreuz betriebenen Sanitätsstation im Servicezentrum auf der Theresienwiese waren täglich etwa 40 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer (einschließlich 10 Kollegen der Malteser) im Einsatz. Sie versorgten etwa 80 Patienten, fünf davon brachte der Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in Münchner Kliniken.     "Das ist für eine Veranstaltung dieser Größe wirklich erfreulich wenig", fasst Rotkreuz-Einsatzleiter Volker Ruland den Einsatz zusammen. "Das... Weiterlesen

Jugendrotkreuzgruppe "Sauerstoffflaschen" erneut erfolgreich beim Kreiswettbewerb

Wie im letzten Jahr gewann unsere Jugendrotkreuzgruppe "Sauerstoffflaschen" den Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes am Walchensee.   Die Jugendlichen trotztem dem Regenwetter und den kalten Temperaturen und lösten an Stationen Aufgaben zum Motto "Wissen erleben", stellten ihre Kenntnisse in Erster Hilfe in Theorie und Praxis unter Beweis und punkteten auch beim Allgemeinwissen. Klar, dass es auch Fragen zum Roten Kreuz zu beantworten gab. Schwerpunktthema war dabei heuer Henry Dunant, der Gründer der Rotkreuzbewegung. Eine körperliche Herausforderung waren schließlich die Stationen rund um... Weiterlesen

Ökumenischer Kirchentag: Rotes Kreuz betreut 130 Gäste in der Haupt- und Wirtschaftsschule Oberhaching

Vom 12. bis 16. Mai waren rund 130 Teilnehmer des Ökumenischen Kirchentags in den Klassenzimmern der Haupt- und Wirtschaftsschule Oberhaching untergebracht.   Das Deisenhofener Rote Kreuz übernahm am Mittwoch das Schulgebäude von der Gemeinde Oberhaching, bereitete alles für die Anreise der Gäste aus ganz Deutschland vor und inventarisierte die Klassenzimmer, die als Schlafstätte für die überwiegend jugendlichen Teilnehmergruppen dienten.   Während sich die Oberhachinger Kirchengemeinden um das Frühstück und den Betrieb des Nachtcafés kümmerten, übernahm das Rote Kreuz mit ehrenamtlichen... Weiterlesen

Seite 49 von 56.

Meldungen vor dem 1.1.2008...

...ziehen wir erst nach und nach aus dem alten Auftritt um. Bis dahin finden Sie das Archiv der alten Webseite hier.